Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Katholischen Hauptschule Husen!

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten über Aktionen und Aktivitäten an unserer Schule sowie Informationen über den Schulalltag. 

In der Kategorie Unsere Schule finden Sie alle wichtigen Informationen – unter anderem unser Schulprogramm, unser Leitbild und unsere Schwerpunkte.
dsc00217

Alle Neuigkeiten rund um unsere Schule und Berichte von Schülern und Lehrern haben wir für Sie auf unserem Blog zusammengestellt. Dort finden Sie alle Beiträge nach Kategorien und Jahren geordnet, sodass Sie sich bequem ein Bild von unserer Schule machen können. 

Bleiben Sie stets auch mobil auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Facebook-Seite. So werden Sie über alle Blog-Beiträge, Termine und weitere aktuelle Informationen direkt benachrichtigt. 

dsc00215

Aktuelle Termine finden Sie in unserem Kalender.

Beachten Sie bitte auch die Seiten unseres Fördervereins und der Schülervertretung.

Anfahrt

Unsere Schule erreichen Sie und Ihre bequem zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto oder Bus und Bahn.

Die ruhige Lage in der Nähe des Kurler Bahnhofs und am Körneradweg ermöglicht unseren Schülern einen sicheren Schulweg.

projekttage-energie-2013-img_5699Planen Sie die Anfahrt…
>> …mit Bus und Bahn
>> …mit dem Auto oder Fahrrad
>> … auf dem Stadtplanausschnitt

Aktuelles – Unser Blog 

Auf unserem Schulblog stellen Schülerinnen und Schüler regelmäßig Beiträge zu Aktivitäten an unserer Schule ein. Aufgewertet werden diese Berichte durch Bilderserien, die Sie auch in unserer Galerie finden.

Zuständig für den Unterhalt dieser Webseite sowie insbesondere des Blogs und der Galerie ist die Internet-AG, welche aus Schülerinnen und Schülern nahezu aller Klassen besteht und sich regelmäßig zum gemeinsamen Arbeiten und Lernen trifft.

So erhalten Sie einen authentischen Einblick in unseren Schulalltag und erhalten aktuelle Informationen aus der Sicht der wichtigsten Akteure unseres Schullebens – unserer Schülerinnen und Schüler.

Letzte Posts

  • 21 Sep

    Nachruf

    Unser Kollege und Lehrer Herr Thomas Suchland ist
    am 13. September 2018 im Alter von 59 Jahren gestorben.

    Herr Suchland unterrichtete die Fächer Chemie und Erdkunde
    an unserer Schule.

    Die Schülerschaft denkt gern an seinen lebendigen Unterricht
    und an seinen speziellen Humor zurück.

    Wir sind traurig und werden ihn in Erinnerung behalten!

    Im Namen der Kolleginnen und Kollegen

    Claudia Sutherland

     

     

  • 20 Sep

    Großzügige Spende an „beneVolens“ (Kommende)

    Am 18. September 2018 hat die beneVolens-Stiftung der Kommende eine großzügige Spende bekommen. Mit dieser Spende kann die Kommende uns im Sozialen Seminar noch besser fördern und unterstützen und einzelne Projekte ermöglichen.

    Die Spende kam von der Stiftung Pro Filiis. Diese Stiftung unterstützt Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen, ihre Chancen im Leben zu verbessern und die Entfaltung ihrer Fähigkeiten zu erleichtern und zu fördern.

    Überreicht wurde die Spende von Herrn Thomas Schieferstein. Robert Kläsener von der Kommende und die Referentin unseres Sozialen Seminares Maja Brockmann nahmen die Spende dankbar entgegen!

    Auch wir sagen herzlichen Dank für die Unterstützung!

  • 20 Sep

    Auftaktveranstaltung „Null Bock auf Politik“ unseres Sozialen Seminars in der Kommende

    Unser Soziales Seminar hat die erste „Außenveranstaltung“ zum Thema Politik gehabt. Dazu trafen wir uns in der Kommende in Brackel. Drei Referentinnen und ein Referent haben mit uns über Politik nachgedacht. Natürlich haben wir nicht über „trockene“ Reden im Bundestag gesprochen, sondern überlegt, wie wir selber Politik machen bzw. in wichtigen Angelegenheiten mitreden und mitbestimmen können.

    Dazu braucht es natürlich neben guten Argumenten auch Regeln und Entscheidungen. Was möchte ich, wie kann ich andere von meinen Ideen und Visionen überzeugen und welche Gesprächsregeln sind dabei zu beachten.

    Wir haben uns in diesen beiden Tagen in Eigen- und Gruppenarbeit intensiv mit dem Thema beschäftigt, aber auch konkret in Rollenspielen die eine oder andere Situation nachgeahmt.

    Es war total interessant, wie sehr unser Alltag mit Politik und politischen Entscheidungen zu tun hat. Jeder und jede ist dabei aufgefordert, mitzutun und nicht einfach nur hinzunehmen. Ich darf mich einmischen, meine Stimme zählt etwas und ich werde ernst genommen.

    In diesen zwei Tagen haben wir sehr viel über Politik erfahren. Politik können wir selbst machen und mitbestimmen. Es liegt also an uns, den Mund aufzumachen und unsere Gesellschaft mitzugestalten.

    Wir bedanken uns natürlich bei den Referentinnen und dem Referenten der Kommende und für das tolle Essen und die Versorgung dort! Es hat Spaß gemacht und wir haben etwas mitgenommen! Danke!

    Bilder von der Auftaktveranstaltung finden Sie in unserer Galerie. 

     

  • 19 Sep

    Neues Online-Angebot hilft euch bei der Suche eines Praktikums- oder Ausbildungsplatzes!

    Auf der neuen Internetseite www.dortmundatwork.de findet ihr Möglichkeiten, einen guten Praktikums- oder Ausbildungsplatz in Dortmund zu finden. 

    Einige  Unternehmen zeigen interessante Videoclips; zum Einstieg empfehle ich das Ausbildungsvideo des Restaurants „Overkamp“, bei dem es um den Beruf der/des Köchin/Kochs geht. 

    – Euer J. Kube (StuBo) 

    P.S.: Hier findet ihr noch einen Zeitungsartikel der Westfälischen Rundschau über die Auftaktveranstaltung des Projekts. Ihr erreicht „Dortmund at work“ auch über Facebook, Instagram oder YouTube. 

    Dortmund at work