24 Nov

Adventsbasar 2018

Die Fotos zeigen es: Auch in diesem Jahr war unser Adventsbasar wieder eine gelungene Veranstaltung. 

Den Auftakt gestaltete die Klasse 5 mit ihrer musikalischen Theateraufführung des Märchens „Sterntaler“.  Herr Ladner, der früher an unserer Schule Vertretungslehrer war, hatte die Proben und das Stück begleitet. 

DSCI5351

Bereits vorher wurde unserer Schule das Siegel „Faire Schule“ verliehen – hierzu werden wir später in einem gesonderten Artikel berichten. 

P1090234

Nach der Auftaktveranstaltung in der Aula öffneten dann die Verkaufsstände und die Mitmachaktionen starteten. 

DSCI5401

In der Küche gab es in diesem Jahr etwas Besonderes: Die Kinder konnten Lebkuchenhäuser backen und selbst verzieren. 

DSCI5508

In der Bastelstube hatten sie die Möglichkeit, Perlen, Sterne und Weihnachtskugeln zu basteln. 

DSCI5461

Frau Pieper hatte mit ihrer Willkommensklasse eine große Krippe aus Recyclingmaterialien gebastelt und in der Aula aufgestellt. 

DSCI5414

Während des Adventsbasars betreuten sie und ihre Schülerinnen und Schüler einen Upcycling-Flohmarkt und einen Bastelraum. 

DSCI5419

Im Technikraum bestand weiterhin die Möglichkeit, aus Sperrholz weihnachtliche Baumanhänger auszusägen. 

DSCI5450

Eine alte Tradition auf unserem Adventsbasar ist das Kerzenziehen. Dieser Stand war auch diesmal wieder gut besucht. 

DSCI5377

Stärken konnte man sich an der Grillstation mit Folienkartoffeln oder Grillwürstchen, in der Caféteria mit selbstgebackenem Kuchen, am Waffelstand mit köstlichen Waffeln sowie am Mandelstand, an dem es auch Paradiesäpfel und Schoko-Bananen gab. 

DSCI5388photo5460903239164734129P1090224DSCI5504

Zum ersten Mal gab es auf unserem Basar auch einen Stand des Jugendrotkreuzes Dortmund. 

P1090271

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den vielen Helfern und Unterstützern bedanken, die zum Gelingen des Adventsbasars beigetragen haben. Unser besonderer Dank gilt dem Engagement der Eltern, die mit Kuchen- und Tortenspenden und Geldspenden sowie durch fleißige Mitarbeit an den Ständen den Adventsbasar unterstützt haben! 

Weitere Bilder vom Adventsbasar 2018 finden Sie in unserer Bildergalerie. 

24 Nov

Herzlichen Dank für die Kuchenspenden und die Unterstützung an den Ständen!

Wie in jedem Jahr wurde der Adventsbasar wieder durch zahlreiche freiwillige Helfer und Kuchenspenden unterstützt. 

Um den Adventsbasar so veranstalten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die vielen Kuchen zu backen, die für die Bewirtung nötig sind, und die Stände den Abend über zu betreiben, könnten wir alleine nicht bewerkstelligen. 

Dafür, dass Sie mit Ihrer Hilfe den Adventsbasar erst möglich machen, und so viel freiwillige Arbeit für diesen gelungenen Abend geleistet haben, möchten wir Ihnen daher herzlich danken! 

Wir haben vor Eröffnung des Cafés natürlich Bilder von den vielen kleinen Kunstwerken gemacht, welche wir Ihnen gern zeigen möchten. 

 

22 Nov

Endspurt für den Adventsbasar!

Während schon die ersten Weihnachtsmärkte eröffnet haben, stecken wir mitten in den letzten Vorbereitungen. 

Die Schülerinnen und Schüler haben fleißig gebastelt, um Ihnen morgen viele Gestecke, Geschenke und Dekorationsideen anbieten zu können. 

Natürlich haben wir auch schon eingekauft, um rechtzeitig Grill und Kaffeemaschine anzuwerfen! 

Für die richtige Stimmung sorgt wie immer die von den Schülerinnen und Schülern selbst vorbereitete Dekoration sowie in diesem Jahr auch eine Upcycling – Krippe. 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie. 

20 Nov

Adventsbasar steht vor der Tür

Nur noch 3 Tage – die Vorbereitungen gehen weiter! 

Der Duft von gebrannten Mandeln und Plätzchen füllt schon die Flure, auf denen am Freitagnachmittag unsere Schülerinnen und Schüler Sie auf die Adventszeit einstimmen möchten. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Aktuelle Bilder von den Vorbereitungen finden Sie hier. 

Bilder: Philipp, Klasse 6.2 

19 Nov

Vorbereitungen für den Adventsbasar

Freitag ist es so weit – die Vorbereitungen für den Adventsbasar laufen auf Hochtouren! 

Es wird gebastelt, gewerkelt und gebacken. Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs proben bereits fleißig das Theaterstück „Sterntaler“ für die Eröffnung des Adventsbasars. 

Sie dürfen sich bereits jetzt auf die zahlreichen Dekorations- und Geschenkideen – hierunter auch Adventskränze, Adventsgestecke und Adventskalender – ebenso freuen wie über Plätzchen und gebrannte Mandeln, die schon jetzt die Flure mit vorweihnachtlichen Düften erfüllen. 

Bilder finden Sie in unserer Galerie.  

Bilder: Philipp, Klasse 6.2 

23 Jun

Fröhliches Wiedersehen beim Schulfest – 50 Jahre Katholische Hauptschule Husen

„Wenn ich an meine Schulzeit an der Katholischen Hauptschule zurückdenke, weiß ich heute, wie schön diese Zeit eigentlich war, wie viel ich dort gelernt habe und wie viel ich der Schule zu verdanken habe.“ So die Worte eines ehemaligen Schülers auf unserer 50-Jahr-Feier am Samstag, dem 23.06.2018. 

So wie er haben viele ehemalige Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit genutzt, um Mitschülerinnen und Mitschüler sowie auch ihre „alten“ Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer wieder zu treffen, Erinnerungen auszutauschen, alte Fotos anzusehen, ihren Kindern den Klassenraum zu zeigen, in dem sie selbst „die Schulbank gedrückt“ haben. 

Es gab viele nette Begegnungen auf dem Schulhof an den vielen Ständen, bei Bratwurst oder Folienkartoffel, im Café bei von den Schülern selbst gebackenem Kuchen, am Waffelstand sowie am Getränkewagen. 

In mehreren Klassenräumen waren von jedem Entlassjahrgang seit 1971 Fotos ausgelegt und im Schulgebäude zeugten viele Plakate, Fotostrecken und PowerPoint-Präsentationen von dem vielfältigen Engagement unserer Schule. 

Es war eine gelungene Feier, die auch an vielen Stellen widerspiegelte – an unserer Schule herrscht ein besonderer Geist! 

Wir leben im Schulalltag unsere christlichen Werte, treten ein für die Bewahrung der Schöpfung, für den Umweltschutz, für gegenseitigen Respekt, für Toleranz und Vielfalt. 

Unsere 50-Jahr-Feier startete mit einem stimmungsvollen und schönen Gottesdienst in der Kirche St. Petrus Canisius in Husen, den Pastor Ansgar Eickelmann, Schulseelsorger an unserer Schule, leitete. 

In unserer voll besetzten Aula fand anschließend der Festakt zur 50-Jahr-Feier statt, den Frau Sutherland, kommissarische Schulleiterin, moderierte. 

In vielen Grußworten und Festreden wurde die Arbeit der Katholischen Hauptschule Husen gewürdigt. Unter den Rednern waren Vertreter der Kirche, der Stadt Dortmund als Schulträger, der Bezirksverwaltung, der Schulpflegschaft und Schülervertretung sowie unserer Partner. 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 „performten“ sehr gelungen das Lied „Another Brick in the Wall“. 

Gustavo Fegert-Stadler, Schüler der Klasse 9.2, spielte auf dem Keyboard das Stück „Für Elise“ und das Kollegium der Katholischen Hauptschule Husen lockerte den Festakt mit dem Lied „Lehrer sind (keine) Schweine“ auf. 

Wir danken allen Helfern und Beteiligten – den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, unseren Partnern, den geladenen Gästen und ehrenamtlichen Helfern – sowie allen Teilnehmern, die zu diesem Fest beigetragen haben! 

Bilder von dem Schulfest finden Sie hier. 

Titelfoto: Abschlussjahrgang 1977/1978 beim Wiedersehen auf unserem Schulfest. 

01 Jul

Abschlussfeier 2017

Mit einer rundum gelungenen und harmonischen Feier wurden am 30.06.2017 die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen unserer Schule in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet. 

Auftakt der Feier bildete ein Gottesdienst in der Sankt-Petrus-Canisius-Kirche in Husen. Unter der Leitung von Pastor Ansgar Eickelmann, Religionslehrer an der Katholischen Hauptschule Husen, gestalteten die Entlassschüler und ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer eine sehr stimmungsvolle Feier, in der sowohl christliche als auch muslimische und nicht gläubige Schülerinnen und Schüler ihre Fürbitten für eine friedliche Zukunft vortrugen. 

Nach dem Gottesdienst wurde die Abschlussfeier in der Aula der Schule fortgesetzt. Lisa Gömski und Patrick Kaliwoda führten souverän durch das Programm. 

Frau Sutherland, kommissarische Schulleiterin, gratulierte den Schülerinnen und Schülern in einer Rede zum erfolgreichen Schulabschluss und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Ihre Botschaft war: „You’ll never walk alone“. 

In seiner Rede bedankte sich der Schülersprecher Sandro Rudeck, stellvertretend für seine Mitschülerinnen und Mitschüler, bei Frau Hunfeld, Frau Rinas, Frau Sutherland und Herrn Scharf, den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern der 10. Klassen, für ihre Unterstützung und ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Ihnen wurden Abschiedsgeschenke überreicht und bei dem einen oder anderen kam auch etwas Wehmut auf, zumal Frau Hunfeld und Frau Rinas mit Ablauf dieses Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand gehen werden. 

Die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler hatten eine Präsentation vorbereitet. Es wurden Fotos aus den früheren Schuljahren, von Klassenfahrten, Ausflügen, Aktionen sowie aus dem Schulalltag gezeigt. Highlights dabei waren die gemeinsame Abschlussfahrt der Klassen 10.2 und 10.3 nach Berlin sowie die Abschlussfahrt der Klasse 10.1 nach Hamburg. 

Die Klasse 10.1 hatte noch einen sehr witzigen Filmbeitrag vorbereitet. Der Film zeigte Szenen aus dem Schulalltag, dem Unterricht, und stellte die einzelnen Schülerinnen und Schüler auf lustige und selbstironische Weise in Anspielung auf ihre Marotten bzw. Eigenschaften vor: Da gab es dann die „Selfie Queen“, den „Riesen“, den „Sportlichen“, die „Azzlackz“ und so weiter. 

Höhepunkt der Veranstaltung war natürlich die Zeugnisausgabe. Anschließend wurden noch jeweils die Klassenbesten mit einem Büchergutschein der Stadtsparkasse Dortmund geehrt: Nadine Nölle (10.1),  Björn Nowatzki (10.2) sowie Janin Zettel (10.3). Einen Büchergutschein für sein besonderes Engagement, für Fairness und Zuverlässigkeit erhielt darüber hinaus Patrick Kaliwoda. 

Übrigens haben alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10.3 ihren Mittleren Schulabschluss erreicht. 

Nach der Feier in der Aula gab es zur Stärkung kleine Schnittchen, Häppchen und Snacks, die ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen unter der Leitung von Frau Wagner und Herrn Arpalik morgens zubereitet hatten. Natürlich gab es auch Kaffee und Kuchen sowie Getränke. Der Kuchen wurde von den Eltern der Zehntklässer gespendet. 

Insgesamt war es eine schöne, entspannte und würdevolle Abschlussfeier, die allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird. 

Bilder von der Abschlussfeier finden Sie hier. 

Fotos: Jan, Klasse 8.1 

31 Mrz

Termine der kommenden Monate

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf Wunsch des Schulpflegschaftsgremiums (Sitzung vom 23.03.2017) finden Sie ab sofort Informationen über Termine, Projekte etc. auch hier!

04.04.2017 – 07.04.2017 – Berufsfelderkundung für die Schüler/innen des 8. Jahrgangs
Die Auftaktveranstaltung findet am 04.04.2017 in unserer Aula statt. An den anderen Tagen besuchen die Achtklässler verschiedene Betriebe und Einrichtungen (Organisation: Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund).

07.04.2017 – Berufsfelderkundung / Gottesdienst
Vierter Tag der Berufsfelderkundung. Alle anderen Schüler/-innen gehen mit den Lehrern/-innen zum Gottesdienst (11:30 Uhr). Danach entlassen wir die Schülerschaft in die Ferien!

24.04.2017 – 1. Schultag nach den Osterferien

25.04.2017 – Sponsorenwanderung „Gegen den Hunger in Afrika“
Der Erlös unserer inzwischen 14. Wanderung geht nach Kenia an unsere Partnerschule. Auch dort leiden gerade die Kinder unter den Folgen der Dürrekatastrophe.

Achtung: Ihre Kinder werden Sie sicherlich um ein „Kilometergeld“ bitten. Werden Sie zum Sponsor einer guten, dringend notwendigen Aktion!

02.05.2017 – Elternsprechtag (Teil I) von 14:30 – 18:30 Uhr

03.05.2017 – Elternsprechtag (Teil II) von 08:30 – 13:30 Uhr

Eine schöne erholsame Ferienzeit wünschen Ihnen das Kollegium und die Schulleitung der Katholischen Hauptschule Husen.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Sutherland
stellv. Schulleiterin