07 Apr

“jobtec.training” an unserer Schule

Am 04.04.2017 fand an unserer Schule für die Klassen 8.1, 8.2 und 8.3 ein Berufsorientierungsprojekt statt. 

Dieses Projekt “jobtec.training” wird durch die Wirtschaftsförderung Dortmund, die Agentur für Arbeit und den Träger “xpand” finanziert wird und im Rahmen der Vereinbarung “KAOA” (Kein Abschluss ohne Anschluss) durchgeführt. 

Verschiedene Dortmunder Unternehmen, wie z.B. Deilmann-Haniel Mining, Barton Bau GmbH, Rhenus Logistics, Malzers, REWE und die Caritas-Altenhilfe Dortmund GmbH, stellten sich den Schülerinnen und Schülern vor. 

In Form eines Trainingsparcours konnten die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen handwerklichen, technischen, pflegerischen und kaufmännischen Berufe nicht nur kennen lernen, sondern auch praktisch austesten, indem sie praxisnahe Aufgaben lösen mussten (z.B. Bau einer Mauer). 

Auszubildende aus den Betrieben berichteten den Schülerinnen und Schülern vom Arbeitsalltag und den Berufsanforderungen. 

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Parcours bekamen die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat. 

Viel wichtiger aber war, dass für sie die Möglichkeit der Kontakt- und Praktikumsvermittlung bestand und sie über vielfältige Berufsperspektiven informiert wurden. Außerdem fand an diesem Tag auch ein Bewerbungstraining für die Schülerinnen und Schüler statt. 

Alles in Allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung im Rahmen der Berufsorientierung an unserer Schule. 

Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.